Tafel Grundschule Gröditsch Papierflieger

Termine

Einschulungsuntersuchung für Schulanfänger 2020
   

Bekanntmachung

 

Schulanmeldung für die Schulanfänger 2020

 

Gemäß § 37 des Gesetzes über die Schulen im Land Brandenburg (BbgSchulG) beginnt für Kinder, die bis 30.09.2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben und noch keine Schule besuchen, am 01.08.2020 die Schulpflicht. Die Einschulungsfeier findet am Samstag, den 08.08.2020, statt. Der erste Schultag ist Montag, der 10.08.2020.


Kinder, die zwischen dem 01.10.2020 und 31.12.2020 das sechste Lebensjahr vollenden, in Ausnahmefällen auch die Kinder, die nach dem 31.12.2020, jedoch vor dem 01.08.2021 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf schriftlichen Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn sie schulreif sind. Die Entscheidung trifft die Schulleitung.


Schulpflichtige Kinder können im Ausnahmefall gemäß § 51 BbgSchulG auf schriftlichen Antrag der Eltern, für ein Schuljahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden, wenn nicht zu erwarten ist, dass das Kind mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann und wenn eine anderweitige Förderung, insbesondere durch den Besuch einer Kindertagesstätte, gewährleistet ist. Ein Antrag für eine nochmalige Zurückstellung ist nicht zulässig.


Eltern, die ihr schulpflichtiges Kind an einer anerkannten Ersatzschule anmelden wollen, müssen dies der zuständigen Schule mitteilen.

 

Die Vorstellung der Schulanfänger bei der zuständigen Grundschule Gröditsch mit den Eltern erfolgt

für alle Ortsteile der Gemeinde Märkische Heide (Alt-Schadow, Biebersdorf, Dollgen, Dürrenhofe, Glietz, Gröditsch, Groß Leine, Groß Leuthen, Hohenbrück-Neu Schadow, Klein Leine, Krugau, Kuschkow, Leibchel, Plattkow, Pretschen, Schuhlen-Wiese, Wittmannsdorf-Bückchen) und für alle Ortsteile der Gemeinde Unterspreewald (Leibsch, Neuendorf am See, Neu Lübbenau)

 

am 18./19./24./25./26. Februar und 02. März 2020

zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr

in 15913 Märkische Heide OT Gröditsch, Schulstraße 29.

 

Im Rahmen der Schulanmeldung wird die schulärztliche Einschulungsuntersuchung durch den Jugendgesundheitsdienst durchgeführt. Zur Vermeidung von Wartezeiten vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin unter 035476-457 (Bürozeit Mo-Do, 8-12 Uhr) bis spätestens 15.01.2020.

 

Zum vereinbarten Termin sind der Impfausweis, das Vorsorgeheft, der Anamnesebogen, die Geburtsurkunde und die Teilnahmebestätigung an der Sprachstandsfeststellung eines Sprachförderkurses oder einer sprachtherapeutischen Behandlung mitzubringen.